Header
VDI regio Career – Die Jobmesse für Ingenieure, Techniker und Informatiker
Messeprogramm 2018


9:30 Uhr - Messebeginn //
Begrüßung
Dieter Schlegel, VDI Bezirksverein Schwarzwald e.V.
Patrick Schmoll, FERCHAU Engineering GmbH
Foyer im 1. OG


9:45 Uhr //
Grußwort
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Regierungspräsidium Freiburg
Foyer im 1. OG


10:00 Uhr – 14:00 Uhr //
>> Firmenpräsentationen (alle 30 Min.) <<
Raum: K1 im 2. OG


10:00 Uhr //
Eingestellt aufgrund der vorhandenen Hard Skills, entlassen aufgrund der fehlenden Soft Skills
Jens Kröger, Leiter Personalentwicklung / HRD; Endess+Hauser GmbH + Co. KG
Raum: K9 im 2. OG


11:00 Uhr //
Präzise Mikroantriebe für unterschiedliche Anwendungsbereiche - maxon ein Arbeitgeber mit spannenden, vielseitigen Projekten und Entwicklungsmöglichkeiten
Achim Weis, Personalleiter, maxon motors
Raum: K9 im 2. OG

12:00 Uhr //
Arbeiten diesseits und jenseits der Grenze; Arbeitsmarkt in Frankreich und Deutschland; Regelungen für Grenzgänger/-innen
Sylvia Müller-Wolff, EURES-Beraterin der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt
Raum: K9 im 2. OG


13:00 Uhr //
Führung ohne Führungsmacht - Laterale Führung
Nils Schmidt, Geschäftsführer DFK-Kompetenz GmbH
Raum: K9 im 2. OG


14:00 Uhr //
Berufliche Weiterentwicklung beginnt im Kopf
Ralf Domrös, Dipl.-Wirtschafts-Ing., Experte für Präsenz, Wirtschaft und Geld, Berlin
Raum: K9 im 2. OG


15:00 Uhr //
Was Ingenieure schon immer wissen wollten und nicht zu fragen wagten zu: Geldanlage, Altersvorsorge, Finanzierung, Finanzplanung.
Offene Fragestunde und Diskussion
Gabriel Hopmeier, Dipl.-Volkswirt und CFP, freier Honorarberater aus Freiburg
http://www.stratev.de -
Raum: K9 im 2. OG



Wir laufen den Dingen hinterher.
Hetzen und jagen uns.
Egal, ob wir wenig oder viel verdienen.
Egal, ob wir wenig oder viel besitzen.
Egal, ob bei der Arbeit oder zuhause:
Es ist oft ein Krampf mit dem Geld …
Doch muss das so sein?

Nein.
Wir müssen Geld in seiner Qualität und Funktion
neu begreifen – und uns selbst besser verstehen:
Wer sind wir wirklich?
Wie „ticken“ wir alltäglich im Umgang mit Geld?
Daraus entsteht wahre Souveränität.
Das prägt die Art, wie wir Entscheidungen treffen.



16:00 Uhr - Messeende //